in , ,

3FM Moderator Giel Beelen: „Editors kommen zum Pinkpop! Das soll ich Euch bloss nicht sagen…“

Seit Monaten geistert der Name Editors im Zusammenhang mit dem Pinkpop Festival durch das Netz. Letzte Zweifel an deren Teilnahme will nun 3FM Radiomoderator Giel Beelen zerstreuen. Via Twitter vermeldet er: „Editors kommen zum Pinkpop! Das soll ich Euch bloss nicht sagen… mein Mund bleibt geschlossen!“.

Ende Januar hatte selbiger Radio-Jockey bereits das Kommen von Florence And The Machine angekündigt. Schon in 2 Tagen werden wir den Wahrheitsgehalt seiner Aussagen überprüfen können. Dann nämlich findet die alljährliche Pressekonferenz im Club Paradiso statt. In deren Verlauf wird bis auf wenige Namen das komplette Lineup der aktuellen Ausgabe veröffentlicht. Das sind geschätzte 35 Bands.

Bisher stehen nur 5 Bands offiziell im Programm. Den Anfang machte Festivalboss Jan Smeets mit der Ankündigung Rammstein als Headliner gebucht zu haben. Den Aushängeschildern der neuen deutschen Härte folgten Pink, Kasabian und John Mayer ins Billing ehe Smeets sich und der Fangemeinde zu seinem 65.Geburtstag Wolmother schenkte.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=59 limit=10]

[important color=green title=“Lineup Pinkpop 2010″]Rammstein (Headliner)
John Mayer
Kasabian
Pink
Wolfmother[/important]

Deichbrand holt Tocotronic und erhält Clubzelt als 3.Bühne – Neu darauf: Viva La Fete, The Disco Boys, Grossstadgeflüster und Martin Jondo & Band

Summer Breeze hat 10.000 Tickets abgesetzt