Gerüchte

Pinkpop soll in Verhandlungen mit Arcade Fire stehen

Thomas Peter

Festivalfficionado, Fotodude

Neurobiologe, Festivalliebhaber. Verdient seine Brötchen mit Webseitenkonsulting (Strategische Planung, Erstellung, Pflege) bei 70six.de.

Buy Me A Coffee
Der Appetit des Pinkpop nach Top-Acts scheint ungebrochen. Und das obwohl die Headlinerslots mit den Foo Fighters, Kings Of Leon und Coldplay bereits alle besetzt sind. Macher Jan Smeets könnte in der Ankündigungspressekonferenz am 16.März aber noch das ein oder andere Schmankerl in der Hinterhand haben. Das lässt 3FM-Radioshow Gerard Ekdom heute in seiner Show durchblicken. Das Festival stehe in Verhandlungen mit Arcade Fire, ließ er wissen. Unwahrscheinlich ist das nicht, spielen die Kanadier doch schon bei zahlreichen anderen Junifestival wie beispielsweise beim Hurricane/Southside oder Rock-A-Field.
[festival]15670[/festival]
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0