Festivalisten logo
LineUp

Ten bands not to miss at Highfield Festival 2016

Szene aus dem Highfield Aftermovie 2014, Quelle: FKP Scorpio/YouTube
Steffen Neumeister

Festivalfficionado, Fotodude

Neurobiologe, Festivalliebhaber. Verdient seine Brötchen mit Webseitenkonsulting (Strategische Planung, Erstellung, Pflege) bei 70six.de.

Buy Me A Coffee

 

The Front Bottoms (Freitag, 15:45Uhr, Green Stage)

The Front Bottoms haben die vermeintlich undankbare Aufgabe die 2016er Ausgabe des Highfield Festivals zu eröffnen. Zerbrechliche Texte verpackt in kraftvolle Melodien. Rock mit Punk-, Folk- und Indieeinflüssen. Sympathische Menschen auf der Bühne. Das sollte sich niemand entgehen lassen. Also mit voller Energie zur ersten Band des Festivals: The Front Bottoms.

YouTube Video

<zurück weiter>

+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0